Park Stickney - Jazzharfe

23-11-2018

Park Stickney (USA)

Jazz Harp und Weltmusik-Entertaintment

Park Stickney aus New York ist derzeit unangefochten die Nr. 1 der Jazzharfe. Seine Shows auf der großen Konzertharfe zeigen das besinnliche Instrument in völlig neuem Gesicht: Virtuos und perkussiv, mit Basslinien, die sich groovend in die perlenden Bebop Läufe eines Miles Davis Stücks weben, tremoloartiges Flirren bei andalusischen Alhambra Klängen oder vielschichtig bei seinen eigenen Kompositionen, die alle Genregrenzen übersteigen.

Dazu ist er ein wunderbarer Entertainer. Ein Abend mit einem großen akustischen Instrumentalisten auf einem großen traditionellem Instrument, Folk meets Jazz meets Classic.

Neben seinem Profil als Star der Jazz Harfe arbeitet er auch weiterhin an klassischen Programmen, und ist übrigens auch ein hervorragender Jazz- und Klassik-Pianist. Park lebt abwechselnd in New York und in Genf.
"Park Stickney ist der einzige Harfenist auf der Welt, der absolut frei chromatisch improvisieren kann. Er ist eine Extraklasse für sich, weit über uns allen anderen. Es ist mir eine Ehre, mit ihm zu spielen!" - Rüdiger Oppermann

http://www.harplab.net

Rokoko-Saal Herrenhaus Ratzeburg - in Kooperation mit dem Jazz-Club Ratzeburg

Ort: Herrenhaus Ratzeburg

Zurück